Teilnehmen: Spieler, Nicht-Spieler, Helfer, ...

Auf dieser Seite möchten wir die Teilnahme-Modalitäten für Felder der Ehre erklären.

Unsere Teilnehmer sind zwischen 11 und 50 Jahren alt und kommen im Alltag aus den verschiedensten Bereichen: Es gibt sehr viele Schüler, Studenten und Auszubildende, aber auch Ärzte, Lehrer und Juristen, Zivieldienstleistende, sowie Angestellte aus den unterschiedlichsten Branchen.

Mittlerweile kommen Teilnehmer nicht nur aus ganz Deutschland (9 Bundesländer: Schleswig-Holstein, Baden-Würtemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Sachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Hessen) zu uns, sondern auch Spieler aus Österreich, der Schweiz und Frankreich.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, an Felder der Ehre teilzunehmen:

"backstage" - bei ECW mitmachen - "auf der Bühne" - SC, NSC & Co.

Spieler (=SC) in Ausbildung

Ein SC ist ein Teilnehmer, der seinen ganz normalen Spieler-Charakter spielt. Auf Felder der Ehre sind das die Spieler im Knappenjahr, im ersten, zweiten und dritten Jahr. Diese Gruppe steht im Zentrum des Veranstaltungsprogramms und erhält besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung, zum Beispiel durch die LARP-Ausbildung an sich, sowie gezielte Förderung und Einsteigshilfen in das (neue) Hobby LARP (zB Informationen außerhalb des Spiels über LARP).

Als SC auf Felder der Ehre erhält man:

  • Vollverpflegung (Essen, Getränke, Snacks)
  • Unterbringung in (bei Bedarf beheizten) Großraumzelten, ggf. Indoor
  • Hilfe beim Einstieg in das Hobby LARP, zum Beispiel durch Unterstützung bei der Charaktererstellung,
  • Ausrüstungstipps, Vermittlung der LARP-Grundlagen (Regeln, Vokabular, etc.)
  • Bastelmaterial
  • LARP-Grundgewandung
  • selbst gebaute LARP-Waffe
  • Erwerben eines zweiteiligen Larp-Reife-Zertifikats
  • 10% Rabatt bei einer Bestellungen über ECW in ausgewählten Shops

Spieler nach der Ausbildung (=Spielerlager)

Nach Abschluss des Dirtten Lehrjahres steht Teilnehmern, die weiterhin als SCs das Event besuchen wollen, das Externe Spielerlager offen. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie hier.

Als SC im externen Spielerlager auf Felder der Ehre erhält man:

  • Verpflegung mit Getränken und Snacks
  • Ausrüstungstipps, Vertieftes LARP-Wissen (Gruppendarstellung, Charakterverfeinerung, Kampftechniken)
  • Bastelmaterial
  • 10% Rabatt bei einer Bestellungen über ECW in ausgewählten Shops
  • exklusive Plots für das externe Spielerlager
  • Einbindung in die Kommandostrukturen des Lagers

Nicht-Spieler (=NSC)

Ein NSC ist ein Teilnehmer, der entweder schon auf mehreren ECW-Events als Spieler war, oder von uns angesprochen wird, als NSC mitzuspielen. Als NSC schlüpft man im Laufe der Veranstaltung in verschiedenste Rollen, die die fantastische Welt im Spiel bevölkern: So stellt man zum Beispiel erst den freundlichen, selbiatischen Bauern dar und danach vielleicht einen wilden Barbarenkrieger. Da dies eine gewisse Erfahrung verlangt, und wir bei unseren NSCs hohen Wert auf gutes Rollenspiel, Kampffähigkeit und -sicherheit, sowie Flexibilität und Einsatzwillen legen, wählen wir diese unter den eingehenden Anfragen gezielt aus.

Als NSC auf Felder der Ehre erhält man:

  • stark vergünstigte Teilnahme an Felder der Ehre
  • Vollverpflegung (Essen, Getränke, Snacks), auch bei Ernährungsbesonderheiten
  • Unterbringung in (bei Bedarf beheizten) Großraumzelten, ggf. Indoor
  • Erwerben der NSC-Reife
  • Möglichkeit verschiedenste Rollen auszuprobieren, mit Zugriff auf den ECW-Fundus
  • 10% Rabatt bei einer Bestellungen über ECW in ausgewählten Shops
  • Bescheinigung eines "Praktikums Jugendarbeit" auf Anfrage möglich (mindestens 10 Teilnahmetage)