Haus des Löwen
Haus des Löwen

  

"Wahre Krieger werden im lodernden Feuer des Kampfes geschmiedet. Dort und nirgendwo sonst ..."


Krieger

  

In der Ausbildung zum Krieger lernen die Spielerinnen und Spieler Grundlagen des LARP-Kampfes mit dem langen Schwert, den Kampf mit Schild und Schwert, sowie den waffenlosen Nahkampf. Um Verletzungen vorzubeugen erhalten außerdem alle Krieger-Spieler eine Einweisung in Dehn- und Fallübungen und werden in puncto Aufmerksamkeit für die Mitstreiter geschult - schließlich ist eine Schlacht ein Gemeinschaftsprojekt und keine Ein-Mann-Show. Dabei sind alle unsere Übungen für das Live-Rollenspiel (also zum Beispiel für den Umgang mit Polsterwaffen) optimiert.


Der Lehrmeister der Krieger

Clain Iarann Grauklinge, Lehrer der Schwertkünste, Krieger, 33tes Banner Selbions, Haus des Löwen

Clain Iarann Grauklinge

Krieger

Die Krieger sind im Rollenspiel der zentrale Kern jeder Armee. Sie werden streng und mit hoher Disziplin ausgebildet, um auch in Krisensituationen nicht den Kopf zu verlieren und die Schlachtreihe halten zu können. Außerdem muss ein Krieger körperlich robust und fit sein, um den Strapazen des Marschierens, der schweren Rüstung und des kräftezehrenden Kampfes gewachsen zu sein. Die Ehre ist einem Krieger enorm wichtig und er ist jederzeit bereit, für diese einzustehen. Zu einer wahrhaften Gefahr werden Krieger, wenn sie gelernt haben, in einer Gruppe zusammen zu kämpfen: dann werden sie zu einem fast unüberwindbaren Gegner. Besonders gefürchtet sind Kriegerinnen, denn was ihnen manchmal an Kraft fehlt, machen sie durch Geschick und Willensstärke meist mehr als wett.

Anforderungsprofil